WOCHE VOM 5.-11.2.18

MITTWOCH

LOVING VINCENT
20.15 UHR
95 Minuten/ab 6
Regie: Dorota Kobiela

Animationsfilm über den Maler Vincent van Gogh, aufgerollt als eine Art „Dorfkrimi“, in dem ein junger Mann über van Goghs tragisches Ende recherchiert. Er mietet sich in dem Dorf Auvers-sur-Oise ein, in dem der Maler seine letzten Lebensjahre verbrachte, und befragt Menschen, die van Gogh kannten. Daraus ergeben sich Zweifel, ob der Künstler wirklich Selbstmord beging.
Während der „Kriminalfall“ nur ein Vorwand ist, den gängigen Van-Gogh-Mythos vom verkannten Genie zu beschwören, begeistert der aus nach van Goghs Originalen gestalteten Ölgemälden animierte Film als visuelle Hommage, die eindruckvoll die Schönheit seines künstlerischen Universums zum Leben erweckt.

FREITAG

JUMANJI
15.00 UHR
119 Minuten/ab 12
Regie: Jake Kasdan
Darsteller: Dwayne Johnson,Jack Black, Kevin Hart

Vier Schüler werden von einem magischen Videospiel in eine abenteuerliche, gefährliche Dschungelwelt versetzt, wobei sie in den Körpern jener erwachsenen Spiele-Charaktere landen, die sie sich zuvor ausgesucht haben. Um in die reale Welt zurückzukommen, müssen sie einen Edelstein zu seinem Bestimmungsort bringen. Fröhliches Achterbahnkino voller Action und Schauwerte, das gar nicht erst versucht, dem Ganzen einen Hintersinn abzugewinnen.

 

DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG
20.15 UHR

113 Minuten/ab 12
Regie: Paolo Virzi
Darsteller: Helen Mirren,Donald Sutherland,Christian McKay

Ein altes Ehepaar entflieht der Fürsorge seiner erwachsenen Kinder, die den dementen Vater in einer Pflegeeinrichtung unterbringen wollen, und macht sich mit einem Campingbus auf eine Reise in den Süden der USA. Während die beiden für sie wichtige Orte aufsuchen, genießen sie ihre Zusammengehörigkeit, die durch immer größer werdende Gedächtnislücken des Mannes zu erodieren droht. Road Movie mit brillanten Hauptdarstellern, in dem die melancholische Reflexion übers Altern und Loslassen von humorvollen Momenten aufgelockert wird.

SAMSTAG

JUMANJI
15.00 UHR
119 Minuten/ab 12
Regie: Jake Kasdan
Darsteller: Dwayne Johnson,Jack Black, Kevin Hart

Vier Schüler werden von einem magischen Videospiel in eine abenteuerliche, gefährliche Dschungelwelt versetzt, wobei sie in den Körpern jener erwachsenen Spiele-Charaktere landen, die sie sich zuvor ausgesucht haben. Um in die reale Welt zurückzukommen, müssen sie einen Edelstein zu seinem Bestimmungsort bringen. Fröhliches Achterbahnkino voller Action und Schauwerte, das gar nicht erst versucht, dem Ganzen einen Hintersinn abzugewinnen.

 

DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG
20.15 UHR

113 Minuten/ab 12
Regie: Paolo Virzi
Darsteller: Helen Mirren,Donald Sutherland,Christian McKay

Ein altes Ehepaar entflieht der Fürsorge seiner erwachsenen Kinder, die den dementen Vater in einer Pflegeeinrichtung unterbringen wollen, und macht sich mit einem Campingbus auf eine Reise in den Süden der USA. Während die beiden für sie wichtige Orte aufsuchen, genießen sie ihre Zusammengehörigkeit, die durch immer größer werdende Gedächtnislücken des Mannes zu erodieren droht. Road Movie mit brillanten Hauptdarstellern, in dem die melancholische Reflexion übers Altern und Loslassen von humorvollen Momenten aufgelockert wird.

SONNTAG

JUMANJI
15.00 UHR
119 Minuten/ab 12
Regie: Jake Kasdan
Darsteller: Dwayne Johnson,Jack Black, Kevin Hart

Vier Schüler werden von einem magischen Videospiel in eine abenteuerliche, gefährliche Dschungelwelt versetzt, wobei sie in den Körpern jener erwachsenen Spiele-Charaktere landen, die sie sich zuvor ausgesucht haben. Um in die reale Welt zurückzukommen, müssen sie einen Edelstein zu seinem Bestimmungsort bringen. Fröhliches Achterbahnkino voller Action und Schauwerte, das gar nicht erst versucht, dem Ganzen einen Hintersinn abzugewinnen.

 

DAS LEUCHTEN DER ERINNERUNG
17.30 + 20.15 UHR

113 Minuten/ab 12
Regie: Paolo Virzi
Darsteller: Helen Mirren,Donald Sutherland,Christian McKay

Ein altes Ehepaar entflieht der Fürsorge seiner erwachsenen Kinder, die den dementen Vater in einer Pflegeeinrichtung unterbringen wollen, und macht sich mit einem Campingbus auf eine Reise in den Süden der USA. Während die beiden für sie wichtige Orte aufsuchen, genießen sie ihre Zusammengehörigkeit, die durch immer größer werdende Gedächtnislücken des Mannes zu erodieren droht. Road Movie mit brillanten Hauptdarstellern, in dem die melancholische Reflexion übers Altern und Loslassen von humorvollen Momenten aufgelockert wird.